Archiv der Kategorie: Allgemein

Storytelling mit Toontastic

Menschen lieben es, Geschichten zu hören und auch selbst zu schreiben bzw. zu erzählen. Sei es in Filmen, Büchern, Dokumentarfilmen oder Comics: um alles bauen wir Geschichten auf. In diesem Beitrag zeige ich, wie die App Toontastic für das Geschichten erzählen in den Fremdsprachen eingesetzt werden kann.

Das Storytelling / Geschichten erzählen ist im LP21 in unterschiedlichen Fachbereichen verankert, zum Beispiel hier,  hier und hier.

Storytelling mit Toontastic weiterlesen

iPad-Start mit den Jugendlichen der neuen siebten Klassen

In der laufenden Spezialwoche ist der eigentliche Stundenplan aufgehoben – alle Klassen des Jahrgangsteams widmen sich unterschiedlichen Themen (mehr Infos zur Spezialwoche: Sek Andelfingen). Neben Jahrgangsausflügen steht das Enrollment der iPads im Zentrum, welche in den kommenden Wochen und Monaten zum persönlichen Lernwerkzeug der Schülerinnen und Schüler werden. Dabei orientieren wir uns am Lehrplan21 und den zu erreichenden Anwendungskompetenzen sowie den Kompetenzen aus dem Bereich Medien.

Bereits im Vorfeld sind die Nutzungsbedingungen besprochen worden. In der Spezialwoche geht es um folgende Themen:

  • Einrichten erster für den Schulbetrieb wichtiger Dienste wie Mail, Schulwolke und Evernote
  • Nähen einer Neopren-Hülle für das iPad, um einen Bezug zum Gerät zu schaffen und das Verantwortungsbewusstsein zu erhöhen.
    • Vorgehen (Audio anklicken) bei der Neoprenhülle
    • Aussagen eines Schülers dazu
  • Auseinandersetzung mit Passwörtern und deren Aufbewahrung
  • erste Schritte (Anwendungskompetenzen) in den Umgebungen Fotos, Pages, Keynote & Voice Record.

Als Ressource haben die Schülerinnen und Schüler eine Broschüre erhalten. Diese enthält alle Lernziele, Informationen, Aufträge sowie Links zur zentralen Plattform ipadschule.ch, auf welcher alle Lernfilme zu finden und jederzeit abrufbar sind.

Als Abschluss oder allenfalls nach der Spezialwoche wird thematisiert, wie sich die Sek Andelfingen den Umgang mit den Geräten zu Hause vorstellt. Ab diesem Zeitpunkt dürfen die iPads auch mit nach Hause genommen werden.

Weitere Updates mit Einblicken in den Schulalltag werden in den nächsten Wochen folgen.

Andi Brugger

Leseförderung: Verschmelzung von Analog & Digital

Die Leseförderung liegt mir persönlich sehr am Herzen. Auch in einer digital geprägten Welt ist es unumgänglich, eine gewisse Lesekompetenz an den Tag legen zu können. Aus diesem Grund rücke ich sowohl in den Sek A wie auch in den Sek B Klassen das Lesen immer wieder ins Zentrum. Dabei gilt das iPad als normales Arbeitsgerät, welches einem bei der Auseinandersetzung mit dem Buch und der Erstellung der verschiedenen Tätigkeitsnachweise unterstützt. Lernende mit Leseschwächen setzen zusätzlich die App “Schneller Lesen” ein.

Leseförderung: Verschmelzung von Analog & Digital weiterlesen