Alle Beiträge von andibrugger

Oral History: Von den (Ur-)Grosseltern lernen

Im Geschichtsunterricht geht es oft um die grossen Ereignisse und mächtige Menschen (eigentlich ja meist Männer). Aber die Welt besteht ja nicht nur aus Napoleons, Hitlers und Trumps (Auswahl rein zufällig) und der Alltag der Menschen ist sehr individuell und entsprechend facettenreich.

Wie war denn damals die Schule? Was wusste man über die Vorgänge in Deutschland in der Zeit des Nationalsozialismus? Wie lebte es sich mit Lebensmittelrationierungen? Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3A2 setzten sich mit ihren (Ur-)Grosseltern zusammen und liessen sich erzählen, wie sie ihre Kindheit erlebten. Die Gespräche wurden als multimediale eBooks aufbereitet, so entstanden sehr persönliche Zeitdokumente über bewegende Biografien.

Oral History: Von den (Ur-)Grosseltern lernen weiterlesen

Analog & digital gleichzeitig

Die Präsidentschaftswahl in den USA bietet eine gute Gelegenheit, um Demokratie und ihre Grundsätze mal wieder zu thematisieren sowie um das demokratische System in den USA zu verstehen.

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten sich während einer Woche ihr Wissen mithilfe eines Lernfilms sowie begleitenden Aufgaben, welche sie auf einer Online-Pinnwand (Link via Evernote) abrufen und im Lernatelier im eigenen Tempo bearbeiten konnten.

schabi.ch
Die Pinnwand auf schabi.ch

Analog & digital gleichzeitig weiterlesen

Update Buch-Trailer

Die Schülerinnen und Schüler sind mitten in der Produktion der Trailer. Lars aus der Klasse 1B1 beschreibt die Arbeit wie folgt:

Wir sind gerade fleissig am Drehbuch schreiben und den Trailer am filmen. Aber wir mussten dafür auch zuerst das Buch und die Broschüre lesen und ausfüllen. Jetzt können wir zum Glück aber auch endlich die Szenen drehen.

Die Zeit verrennt wie im Flug, weil am 29.11 sollten wir schon mit den Szenen fertig sein, damit wir dann noch genügend Zeit für den Schnitt haben. Aber bevor wir drehen konnten, mussten wir ja auch wissen, wie wir iMovie bedienen können, dabei haben wir in Kürze viele kleine Trailer erstellt. In der Schule können wir  2h im Deutsch in der Woche aufwenden und in den Lernatelier Stunden dürfen wir nicht mehr als 90 min dafür und Zeit nehmen.

Mein Eindruck ist dass wir an keinem anderen Projekt in der Sek so viel Spass hatten.

Der Lerneffekt ist, dass wir eine gute Gruppenarbeit führen und ein Buch liest, das man sich ausgewählt hat und man lernt dazu noch mit dem iPad umzugehen.

Lars 1B1

DSCN0847

DSCN0848

DSCN0889 DSCN0888
interview_crew

 

 

 

DSCN0922DSCN0912

 

DSCN0919

Start Buch-Trailer-Projekt

 

buchtrailer3In Zusammenarbeit mit der Bibliothek Andelfingen (Rita Schneider) haben die Klassen 1A1 / 1B1 mit dem Projekt Buchtrailer gestartet. Es wird im Fach Deutsch im Rahmen der Leseförderung das erste grössere Projekt mit dem Tablet, welches die Schülerinnen und Schüler nach den Herbstferien erhalten, sein.

Alles Weitere erklären nachfolgend zwei Schülerinnen:

A.Brugger

icon_buchtrailer

In diesem Projekt geht es darum, dass wir in Dreiergruppen ein Buch auswählen, es dann lesen und schlussendlich mit dem Tablet einen Trailer dazu erstellen.

Das Buch sollte nicht zu alt sowie darf es noch keinen Buchtrailer zu diesem Buch im Internet geben. Einige Gruppen hatten ihr Buch sehr schnell ausgewählt, andere brauchten etwas mehr Zeit.

Im Moment sind wir fleissig am Lesen und machen uns dabei immer wieder Notizen. Nach den Herbstferien können wir endlich mit dem Buchtrailer anfangen. Juhu! Darauf freuen wir uns sehr, nicht nur auf die Herbstferien!

Unsere Meinungen zum Projekt sind alle positiv. Wir freuen uns alle darauf, nach dem Lesen zu filmen und den Film dann mit dem Tablet mit coolen Extras  zu verzieren. Alle Gruppen haben ein mega spannendes Buch ausgewählt und deswegen ist die Vorfreude gross.

Leonie & Gina

 

buchtrailer4 buchtrailer2 buchtrailer1

QR-Codes in der Berufswahlvorbereitung

berufswahlvorbereitung

Für die Berufswahlvorbereitung gibt es hervorragendes Unterrichtsmaterial, u.a. die Videosammlung zur Berufswelt von SRF MySchool. In der Berufswahlvorbereitung geht es zunächst aber primär darum, seine Neigungen und Talente wahrzunehmen und sich bewusst zu werden, was in der Berufswelt überhaupt gefragt ist. Hierzu gibt es die DVD «Und du?» mit 26 kurzen Videosequenzen zu wichtigen Anforderungen in der Arbeitswelt. Natürlich macht es wenig Sinn, alle Clips im Plenum anzuschauen. Über unsere Medienplattform nanoo.tv können die Schülerinnen und Schüler alle Clips individuell anschauen. Von den Freigabelinks haben wir QR-Codes erzeugt, die wir im Schulzimmer verteilten. Die Schüler/innen konnten so verschiedene Aspekte ansteuern, die sie speziell interessierten und den entsprechenden Film in ihrem Tempo anschauen. Bewegter  und individualisierter Unterricht…