Turmbau

Projektziel
Aus dem vorgegebenen Material einen möglichst hohen und zugleich möglichst ästhetischen (schönen, eleganten, beeindruckenden, kreativen) Turm bauen.
Am Schluss wird eine Gruppen-Flagge gehisst.

Material

  • 10 Holzspiesschen für den Modellbau
  • 10 Bambusstangen à 2.1m
  • 10 Kabelbinder
  • 1 Rolle Schnur
  • 1 A3 Blatt
  • 1 A3 Sichtmäppchen

Beispiel aus dem Projektjournal einer Schülerin:

Planung
Wir haben die Stäbchen nicht gebraucht, um ein Modell zu bauen, haben aber kurz besprochen, wie wir den Turm bauen. Das haben wir dann auch gleich umgesetzt. F. hat uns im Klassenzimmer  in seinem Notizheft noch kurz seine Idee aufgezeichnet und erklärt und wir waren alle einverstanden, dass wir es so bauen.

Durchführung

Eigentlich ging alles nach Plan, der Turm stand gut und war hoch. Außer am Schluss, fünf Minuten bevor wir die Flagge hissen sollten, fiel uns noch ein Bambus Stab heraus, wir konnten ihn aber wieder befestigen und dann die Flagge hissen. F. hat noch die Flagge gemalt.
Reflexion/Schlussfolgerungen
Es war nicht schwierig, den Turm zu bauen, da alle mit geholfen haben und jeder was machen konnte, daher war es auch noch recht spannend und lustig.

Kommentar Lehrperson:
Aus deiner Beschreibung müsste klar werden, wie der Turm schliesslich gebaut wurde. Ich „sehe“ ihn aber nicht vor mir!
Es freut mich, dass ihr in der Gruppe gut zusammengearbeitet habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.