Es ist vollbracht!

Der gestrige Ausstellungstag verlangte von den Dritklässlerinnen und Drittklässlern nochmals alles ab: Aufbau, Probelauf, kurze Pause und Ausstellung, alles zwischen 10:00 und 21:00 Uhr.

Nach der grossen Pause am Morgen erfolgte das Einrichten der Stände, im Rahmen des Probelaufs nach der Mittagspause durften alle Schülerinnen und Schüler der zweiten Sek“PU-Luft schnuppern“, sich Inspiration sowie Tipps und Tricks bei ihren älteren Kolleginnen und Kollegen holen.

Nach einer kurzen Pause folgte schliesslich das grosse Highlight: die öffentliche Ausstellung der Schlussprojekte. Erneut erschienen viele Eltern, Grosseltern und andere Verwandte, Geschwister, ehemalige Schülerinnen und Schülern und auch die Presse. Vielen Dank für Ihr Interesse an den Jugendlichen sowie der Sek Andelfingen.

An die Dritklässlerinnen und Drittklässler: HERZLICHE GRATULATION.  Viele der Projekte können mit einem „WOW“ kommentiert werden, die Vielfalt der Produkte war wirklich beeindruckend. Dank eurem Engagement und Durchhaltewillen war die gestrige Ausstellung ein voller Erfolg,

Auf der Webseite der Sek Andelfingen hat Thomas Staub einige Impression des gestrigen Tages veröffentlicht.

Für das PU-Team
Andreas Brugger

Nachtrag 29.5.15: Die Andelfinger Zeitung berichtete drei Tage nach den Präsentationen – herzlichen Dank dafür!

bericht_afz_15