Abschluss Stoffwechsel

Prüfungsstoff

  • Diese Begriffe zur Ernährung musst du erklären und ordnen können: Betriebs- und Baustoffwechsel, Bau- und Betriebs- und Wirkstoffe, Nahrungsmittel, Nährstoffe, Grundumsatz, Leistungsumsatz, KJ, kcal
  • Eiweisse, Fette, Kohlenhydrate
    Worin sind sie enthalten? Wozu werden sie benötigt? Wie sind sie zusammengesetzt, bzw. welche Arten gibt es? (z.B. zu den Kohlenhydraten gehören Zucker, Stärke und Zellulose)
  • Vitamine und Mineralsalze
    Du musst mindestens je 4 Beispiele und deren Bedeutung für den Menschen kennen.
  • Du musst die Stationen die die Nahrung von der Aufnahme bis zur Ausscheidung zurücklegt schildern können. Zu jedem der beteiligten Organe musst du mindestens zwei entschweidende Funktionen kennen.
  • Du musst die Funktion der Enzyme kennen

Blätter vervollständigen

  1. Ernährung: Concept Map
  2. Steckbriefe zu Nährstoffen (Eiweisse,…)
  3. Fragen zum Energiebedarf
  4. Verdauungsorgane
    1. Illustration einfärben
    2. Legende
    3. Funktionen (Texte von Kurzvorträgen)

Repetition

Klicke auf den Link, um zu den Übungen zu gelangen:

Weiterlesen

Ernährung: Energiebedarf

Recherchiere im Netz und beantworte folgende Fragen auf ein Blatt:

  • Mit welchen Einheiten wird Energiegehalt von Lebensmitteln angegeben?
  • Was versteht man unter dem Energiebedarf?
  • Warum ist der tägliche Energiebedarf so unterschiedlich?
  • Was versteht man unter dem Grundumsatz?
  • Wovon hängt der Grundumsatz eines Menschen ab?
  • Wie hoch ist dein Grundumsatz etwa?
  • Welchen Energiewert hat dein mitgebrachtes Lebensmittel? Wieviel müsstest du davon essen, um deinen Tagesbedarf zu decken?

Unter folgenden Adressen findest du Antworten auf diese Fragen:

Vergleiche deine Antworten mit einer Partnerin/einem Partner.

Wenn du fertig bist kannst du im Sinne einer Repetition die Lebensmittelpyramide ausfüllen.

 

Ernährung – Einstieg

In der Hauswirtschaftskunde habt ihr ja bezüglich Ernährung schon einiges besprochen – wir nähern uns dem Thema nochmals kurz aus dem biologischen Standpunkt: Worin sind welche Nährstoffe enthalten? Wofür werden diese benötigt?

Hausaufgabe auf Do:

  • Concept Map zu Begriffen fertig
  • Eine Lebensmittelverpackung mit Nahrungsinfos mitnehmen
  • Für 24 h notieren, was du alles zu dir nimmst (mit möglichst präzisen Mengenangaben)